Herzlich Willkommen

Eishockey ist Leidenschaft, Einsatz und Emotion! Wir halten diese Werte als Ausbildungsverein hoch. Denn wir leben Eishockey!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

SHOPPEN & HELFEN!

Mit einem Einkauf bei über 6000 Shops und Dienstleistern kannst DU uns ohne Mehrkosten unterstützen – egal ob Mode, Technik, Büromaterial, Essenslieferung oder Reisen…

Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Julian Bädermann ist zurück beim EHC

Heute stellen wir unseren ersten Neuzugang für die neue Landesligasaison vor, wobei man ihn eigentlich gar nicht groß vorstellen braucht. Julian Bädermann dürfte allen Bayreuther Fans ein Begriff sein, immerhin war der Torhüter Teil der legendären EHC – Mannschaft, der 2016 sensationell der Aufstieg in die DEL2 gelang.

Bädermann hat seine Laufbahn noch beim ESV Bayreuth begonnen und durchlief, von einem Abstecher nach Weiden nach der Insolvenz des ESV abgesehen, sämtliche Bayreuther Nachwuchsteams. Ab 2007 stand er wieder im heimischen Gehäuse in der Landesliga und wechselte sich dort in den Folgejahren mit Nicolas Sievers zwischen den Pfosten ab. Seither brachte es der heute 33jährige Keeper auf über 300 Einsätze in schwarz – gelb, angefangen in der Landesliga bis zur Oberliga. Er gehört damit zu den Spielern, die diese Ära des Aufschwungs im Bayreuther Eishockey mit geprägt haben.

Nach dem Aufstieg in die DEL2 pausierte er ein Jahr lang, ehe er seit 2017 für Pegnitz in der Bayernliga das Tor hütete. Nach deren Abstieg in die Landesliga legte er erneut eine Pause ein. Nun kehrt er an den Roten Main zurück und wird hier wieder „seine“ Rückennummer 31 tragen.

Willkommen zuhause, Julian!
-sr-

#ehcbayreuth #eishockey #bayreuthereishockey  #bayernliga #landesliga #bayreutherjungs ...

Julian Bädermann ist zurück beim EHC

Heute stellen wir unseren ersten Neuzugang für die neue Landesligasaison vor, wobei man ihn eigentlich gar nicht groß vorstellen braucht. Julian Bädermann dürfte allen Bayreuther Fans ein Begriff sein, immerhin war der Torhüter Teil der legendären EHC – Mannschaft, der 2016 sensationell der Aufstieg in die DEL2 gelang.

Bädermann hat seine Laufbahn noch beim ESV Bayreuth begonnen und durchlief, von einem Abstecher nach Weiden nach der Insolvenz des ESV abgesehen, sämtliche Bayreuther Nachwuchsteams. Ab 2007 stand er wieder im heimischen Gehäuse in der Landesliga und wechselte sich dort in den Folgejahren mit Nicolas Sievers zwischen den Pfosten ab. Seither brachte es der heute 33jährige Keeper auf über 300 Einsätze in schwarz – gelb, angefangen in der Landesliga bis zur Oberliga. Er gehört damit zu den Spielern, die diese Ära des Aufschwungs im Bayreuther Eishockey mit geprägt haben.

Nach dem Aufstieg in die DEL2 pausierte er ein Jahr lang, ehe er seit 2017 für Pegnitz in der Bayernliga das Tor hütete. Nach deren Abstieg in die Landesliga legte er erneut eine Pause ein. Nun kehrt er an den Roten Main zurück und wird hier wieder „seine“ Rückennummer 31 tragen.

Willkommen zuhause, Julian!
-sr-

#ehcbayreuth #eishockey #bayreuthereishockey #bayernliga #landesliga #bayreutherjungs ...
... See MoreSee Less

2 weeks ago

Comment on Facebook

Ja sehr schön 🥰

Legende!! Finde ich genial... sein Trikot hängt bei mir im Schrank...

Welcome home 😊🏒

Super Julian das du wieder zurück bist

Sehr nice

Super Julian. Das finde ich klasse. Viel Erfolg

Na, dann such ich mal mein altes Trikot wieder raus 😊

Ja woll. Willkommen zuhause Julian

Top 🥳

Peter Bernt 💪🏻💪🏻

Eva Jahreis

Das freut die Susi Trinkl 😊😊😊

View more comments

Drei Abgänge bei unserer ersten Mannschaft
 
Bevor wir mit der Vorstellung der Mannschaft für die kommende Landesligasaison 2021/22 beginnen, haben wir zunächst drei Abgänge zu vermelden.
Zum einen werden unsere beiden Kontingentspieler der letzten Saison nicht mehr im gelb – schwarzen Dress auflaufen. Der Slowake David Hornak und sein tschechischer Sturmkollege Jan Danecek haben den EHC verlassen. Die beiden waren im vergangenen Sommer in Bayreuth gelandet, kamen jedoch aufgrund des komplett abgebrochenen Ligaspielbetriebs nur auf eine Handvoll Einsätze. Wir möchten uns dennoch an dieser Stelle bei den beiden bedanken und wünschen ihnen für die weitere Zukunft alles Gute.
Der dritte Abgang, wenn man diesen als solchen bezeichnen kann, ist Sergej Hausauer, der seine Spielerkarriere leider verletzungsbedingt beenden muss.
Schon in der Saison 2019/20 war er in der zweiten Saisonhälfte wegen einer hartnäckigen Schulterverletzung ausgefallen, versuchte jedoch, sich über den Sommer wieder heranzukämpfen. Nachdem nun die Saison nahezu komplett ausgefallen war und sich seine Verletzung immer wieder bemerkbar machte, entschloss sich der inzwischen 33jährige, die Schlittschuhe an den Nagel zu hängen.
Hausauer, der dem Bayreuther Nachwuchs entstammt, hatte von 2007 – 2010 für den EHC gespielt und war 2018 zurückgekehrt.
Wir bedanken uns bei Sergej für ganz herzlich für sein Engagement und freuen uns, ihn weiter als Zuschauer bei den Heimspielen im Stadion begrüßen zu dürfen.

#ehcbayreuth #eishockey #bayreuthereishockey #bayreutherjungs #abgänge

Drei Abgänge bei unserer ersten Mannschaft

Bevor wir mit der Vorstellung der Mannschaft für die kommende Landesligasaison 2021/22 beginnen, haben wir zunächst drei Abgänge zu vermelden.
Zum einen werden unsere beiden Kontingentspieler der letzten Saison nicht mehr im gelb – schwarzen Dress auflaufen. Der Slowake David Hornak und sein tschechischer Sturmkollege Jan Danecek haben den EHC verlassen. Die beiden waren im vergangenen Sommer in Bayreuth gelandet, kamen jedoch aufgrund des komplett abgebrochenen Ligaspielbetriebs nur auf eine Handvoll Einsätze. Wir möchten uns dennoch an dieser Stelle bei den beiden bedanken und wünschen ihnen für die weitere Zukunft alles Gute.
Der dritte Abgang, wenn man diesen als solchen bezeichnen kann, ist Sergej Hausauer, der seine Spielerkarriere leider verletzungsbedingt beenden muss.
Schon in der Saison 2019/20 war er in der zweiten Saisonhälfte wegen einer hartnäckigen Schulterverletzung ausgefallen, versuchte jedoch, sich über den Sommer wieder heranzukämpfen. Nachdem nun die Saison nahezu komplett ausgefallen war und sich seine Verletzung immer wieder bemerkbar machte, entschloss sich der inzwischen 33jährige, die Schlittschuhe an den Nagel zu hängen.
Hausauer, der dem Bayreuther Nachwuchs entstammt, hatte von 2007 – 2010 für den EHC gespielt und war 2018 zurückgekehrt.
Wir bedanken uns bei Sergej für ganz herzlich für sein Engagement und freuen uns, ihn weiter als Zuschauer bei den Heimspielen im Stadion begrüßen zu dürfen.

#ehcbayreuth #eishockey #bayreuthereishockey #bayreutherjungs #abgäng
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Erstes Training Laufschule

Auch unsere Laufschule hat inzwischen wieder den Betrieb aufgenommen. Mangels Eis im Stadion zwar auf Inlinern, doch dieser Umstand tut der Freude und Begeisterung unserer jüngsten Nachwuchsspieler keinen Abbruch.
Hier ein paar Impressionen von den ersten Übungseinheiten am vergangenen Sonntag.

Die Laufschule findet nun immer sonntags von 09.00 Uhr bis 10.00 Uhr im Bayreuther Kunsteisstadion statt.

Es gibt auch noch freie Kapazitäten. Mitmachen kann jeder im Alter von 4 bis 10 Jahren. Bei Interesse, einfach eine Mail an laufschule@ehc-bayreuth.de schicken!

#ehcbayreuth #eishockey #bayreuthereishockey #youngtigers #nachwuchs #bayernliga #landesliga #bayreutherjungs
... See MoreSee Less

4 weeks ago
Load more

Instagram

Eishockey-Kids aufgepasst!
Ihr habt Interesse am schönsten Mannschaftssport der Welt? Ihr konntet die vergangene Saison nicht zum Eishockey und wollt die verlorene Zeit nachholen?
Dann kommt zum EHC Bayreuth und besucht unsere Inliner-Laufschule. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, wir haben für alle etwas dabei!
 
Unsere wichtigsten Infos:
Wie alt muss ich sein? 4-10 Jahre.
Wann findet die Laufschule statt? Ab 22.05. jeden Sonntag von 9.00-10.00 Uhr im Eisstadion Bayreuth.
Was kostet die Laufschule? Eine einmalige Pauschale von 30€.
Was braucht ihr? Inliner, Fahrradhelm, Knie- und Ellenbogenschoner.
 
Anmeldung:
Unter laufschule@ehc-bayreuth.de oder s.mayer@ehc-bayreuth.de
 
Das Team der Laufschule freut sich auf euch. Bei weiteren Fragen schreibt uns einfach.

#ehcbayreuth #eishockey #bayreuthereishockey #youngtigers #nachwuchs #bayernliga #landesliga #bayreutherjungs
...

57 0

Wie sich der Abbruch der DEL2 Hauptrunde auf unseren EHC Nachwuchs auswirkt.
Mit Bedauern haben wir aus den Medien vom vorzeitigen Ende der DEL2 Hauptrunde erfahren. Somit endet leider auch beim EHC der Trainingsbetrieb der Landeskaderspieler früher als geplant. Die angedachten Trainingseinheiten für 10./12./13.04. wurden abgesagt.
Nichtsdestotrotz läuft die Planung für die Saison 2021/22 bereits auf Hochtouren. Hier hoffen wir auf ein Entgegenkommen der Stadt Bayreuth. Wir haben für die neue Saison einen Antrag auf Eisbereitung im Juli gestellt und eine, vom DEL2 Spielbetrieb unabhängige, Eisbereitung für den Nachwuchssport. Nur durch eine frühe Eisbereitung können wir die nahezu verlorene Saison in der Entwicklung unserer Nachwuchsspieler noch aufholen und eine Rekrutierung neuer Kinder durchführen.
In der zurückliegenden Spielzeit waren nur für 8 Wochen ein reguläres Eistraining und ein einigermaßen normaler Spielbetrieb möglich. Für eine Sportart wie Eishockey, die so komplex ist, ist das Nichtstattfinden des Trainingsbetriebes fatal. Zudem gefährdet die weggefallene Rekrutierung neuer Nachwuchsspieler den kompletten Eishockeystandort Bayreuth.

#ehcbayreuth #eishockey #bayreuthereishockey #youngtigers #nachwuchs #bayreutherjungs
...

82 0

Unsere Nachwuchstiger bei den Landeskaderturnieren
 
Nicht ohne Stolz können wir verkünden, dass bei den Landeskaderturnieren des BEV in Landshut auch einige Talente unseres EHC dabei sein werden.
Die Auswahlathleten des Landeskaders sind, ähnlich wie Profisportler, nicht von den derzeit geltenden Beschränkungen im Amateursport betroffen und dürfen unter Berücksichtigung der Hygieneauflagen trainieren.
Die Landeskaderturniere finden seit Samstag im Rahmen der Nachwuchsförderung des BEV in den Altersklassen U12 bis U14 statt. Insgesamt wird der EHC mit 17 Talenten dort vertreten sein. Diese sind:
U12:
Moritz Allersdorfer, Hannes Kolb, Fynn Dohle, Leon Spörl und Jannes Huttinger;
U13:
Oskar Göthe, Kimi Schönhals, Felix Larsche, Fabian Fuchs, Joshua Apel, Leon Dünkel und Jonas Hartmann;
U14:
Leopold Ahrenberg, Noah Pfab, Ejnar Brescia, Logan Bolte und Georg Hartmann.
Auch unser Nachwuchscoach Sebastian Mayer, der selbst in seiner Funktion als BEV – Trainer mit vor Ort ist, wünscht allen Spielern viel Glück, Spaß und Erfolg bei den Maßnahmen.
„Ich hoffe, jeder wird nochmal seine volle Leistung und das Erlernte abrufen.“ so Mayer weiter.
Wir drücken unseren Jungs sämtliche Daumen und wünschen ihnen ebenfalls gutes Gelingen.

#ehcbayreuth #eishockey #bayreuthereishockey #youngtigers #nachwuchs #bayernliga #landesliga #bayreutherjungs
...

60 0

Teams

Aktuelle Termine:

Die derzeitige Situation stellt auch unseren Verein vor gewaltige Herausforderungen. Seit November ist der Spiel- und Trainingsbetrieb in allen Altersklassen eingestellt. Alle Hoffnungen, durch Hygienekonzepte alles irgendwie am Laufen zu halten, entpuppten sich als Wunschdenken.

Seit November ist sämtlicher Amateur- und Nachwuchs-Spielbetrieb inklusive Training ausgesetzt.

Wir hoffen, dass es hoffentlich bald wieder aufs Eis geht.