Kategorien
Laufschule Nachwuchs Senioren Verein

Tag der Vereine findet großen Anklang

Zum Heimspiel am vergangenen Freitag hatte der EHC zum “Tag der Vereine” geladen.

Dieses Angebot wurde auch von zahlreichen Vereinen angenommen, und so war die Tribüne gut gefüllt, als die Bayreuther Jungs mit ihrem 4:3 Sieg nach Verlängerung zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einfuhren.

Es waren Mitglieder des ASV Laineck, der BSC Hoppers Eishockey, des BSV 98 Volleyball Damen, des Automobilclubs Bayreuth, der ESC Bayreuth Eisstockschützen, der Bayreuth Bears BTS La Crosse, des TSV St. Johannis, der IceScrapers Bayreuth, des SSV Kirchenpingarten und der SG SpVgg Weißenstadt zugegen. Eine bunte Mischung aus den verschiedenen Sportarten, die in Bayreuth und Umgebung mit großem Engagement betrieben werden, fand sich somit an diesem Abend im Kunsteisstadion ein. Alle Vereine wurden während der Drittelpausen kurz vorgestellt und es fand ein reger Austausch untereinander statt.

Das Fazit des EHC-Vorsitzenden Michael Schwellengreber fiel entsprechend positiv aus: “Die Aktion war ein Volltreffer, die werden wir in der kommenden Saison sicher wiederholen. Es war eine Freude, die leuchtenden Augen vor allem der Kinder zu sehen. Die hatten absolut ihren Spaß.” Als nächstes ist geplant, im Rahmen eines “Blaulichttages” zum letzten Heimspiel der Saison am 24.Februar gegen Lechbruck allen Sicherheits- und Rettungskräften zu danken, die tagtäglich mit großem Einsatz für unsere Gesundheit und Sicherheit sorgen. Dazu gibt es aber noch eine gesonderte Meldung.”