Kategorien
Senioren Verein

Weiter für den EHC im Einsatz: Vinzenz Pleger

Vinzenz Pleger geht jetzt bereits in seine vierte Saison, seit er aus Pegnitz zum EHC zurückgekehrt ist. Der 24jährige ist längst nicht mehr aus der Bayreuther Hintermannschaft wegzudenken. Darüber hinaus trainiert er weiterhin unsere U13 Nachwuchsmannschaft. Wir haben kurz mit unserem Verteidiger, der auch künftig die Rückennummer 24 tragen wird, gesprochen.

Was macht für Dich den Reiz aus, beim EHC zu spielen und was ist in Deinen Augen das Besondere an unserer Mannschaft?

Vinzenz Pleger: „Das besondere an unserer Mannschaft ist, dass wir uns alle schon sehr lange kennen und wissen, was wir drauf haben. Auch unsere jungen Nachwuchstalente können von der Erfahrung vieler unserer langjährigen Spieler profitieren. Generell haben wir ein tolles Mannschaftsgefüge und auch das macht für mich den Reiz aus, beim EHC zu spielen.“

Zur neuen Saison: Wie lauten Deine persönlichen Ziele und was wollt Ihr als Team erreichen?

Vinzenz Pleger: “Als Mannschaft müssen wir schauen, dass wir wieder in jedem Spiel eine gute Leistung bringen. Solange wir gut zusammen spielen, denke ich, dass wir gegen alle Gegner eine Chance haben. Das Ziel sollte es sein, im Mittelfeld mitzuspielen und wann immer es geht unsere beste Leistung abzuliefern.“

Wie schätzt Du die Liga im Allgemeinen ein? Wer sind in Deinen Augen die Favoriten?

Vinzenz Pleger: „Ich glaube, die Liga ist nicht zu wirklich nicht zu unterschätzen. Einige Mannschaften haben sich sehr gut verstärkt. Dingolfing und Hassfurt haben dieses Jahr wieder eine ganz starke Truppe, auch Selb und Pegnitz darf man keinesfalls unterschätzen. Alles in allem wird es wieder eine starke Runde.

Abschließend vielleicht ein paar Worte zum neuen Trainer?

Vinzenz Pleger: Unser Trainer wird diese Saison auf jeden Fall einen guten Job machen. Ich denke, er freut sich darauf, uns durch die Serie zu begleiten und uns als Team noch besser kennenlernen zu können.

Herzlichen Dank für das Interview. Wir wünschen Dir an dieser Stelle eine tolle und vor allem verletzungsfreie Saison.

-sr-

Kader 2021/22

Trainer

M. Schwellengreber

Tor

Dünkel

Graml

Verteidigung

Aschenbrenner

Maier

Pleger V.

Meixner

Wagner

Müller F.

Weise

Niedermeier

Zimmer

Angriff

Cejka

Trolda

Wendl

Evans

Geigenmüller

Wallner

Pleger N.

Schmidt

Zdziarstek

Sintenis

Zeilmann

Danke an Rudi Ziegler, Marcus Förster und Mine für die Bilder!