Kategorien
Senioren Verein

Unterhaltsames Testspiel gegen Marienbad

EHC Bayreuth

5 : 2

Samstag, 04.09.2021
14:00 Uhr

HC Mariánské Lázně

Im ersten Vorbereitungsspiel gegen den HC Mariánské Lázně konnte der EHC dank eines effektiven Überzahlspiels im ersten Drittel einen ungefährdeten 5:2 Sieg einfahren.

Rund 200 Zuschauer hatten sich an diesem sonnigen Sommernachmittag im Bayreuther Eisstadion eingefunden und bekamen eine von Beginn an gut aufgelegte Mannschaft zu sehen, der die mit nur einem kleinen Kader angereisten Gäste aus Tschechien anfangs nur wenig entgegenzusetzen hatten. Nach kurzem Abtasten erarbeiteten sich die Bayreuther eine deutliche Feldüberlegenheit. Folgerichtig erzielte Rückkehrer Andreas Geigenmüller nach neun Minuten den Führungstreffer zum 1:0 in Überzahl. Nur knapp zwei Minuten später erhöhte Benedikt Aschenbrenner auf 2:0. Die Gäste hatten in dieser Phase nur wenig entgegenzusetzen, und so konnte sich unser Nachwuchstalent Yannis Steffens während der nächsten Strafzeit gegen Marienbad gleich bei seinem Debüt im Herrenbereich mit dem Treffer zum 3:0 in die Torschützenliste eintragen. Weiter ging es in der zu diesem Zeitpunkt einseitigen Partie mit einem Doppelpack durch den vor dem Tor eiskalten Andreas Geigenmüller, der noch vor der Pausensirene in der 17. und 20. Minute auf 5:0 erhöhte.

Im zweiten Abschnitt konnte die Gastmannschaft besser ins Spiel finden und von da an auch unnötige Strafzeiten vermeiden, wodurch sich die Begegnung deutlich ausgeglichener gestaltete als zuvor. In der 23. Minute verkürzte Gästekapitiän Ota Mrkvan auf 1:5. Die Bayreuther indessen spielten nun zwar weniger spielbestimmend, ließen Marienbad aber auch nicht wirklich zu Entfaltung kommen. So blieb es bei diesem Spielstand bis zur zweiten Pause.

Im Schlussdrittel erzielten die Gäste nach 46 gespielten Minuten ihr zweites Tor durch Robert Cerny. Es war erkennbar, dass Marienbad noch nicht aufgegeben hatte. Sie spielten ihrerseits jetzt druckvoller und zwangen die EHC Mannschaft zu einigen Strafzeiten, die jedoch ohne Folgen blieben. Die Bayreuther standen auch in Unterzahl defensiv gut, daher konnten die Gäste keine weiteren Treffer mehr verbuchen und es blieb somit beim unterm Strich verdienten 5:2 Heimsieg.
Die Vorbereitung geht am kommenden Sonntag weiter, wenn unsere Jungs ins Erzgebirge zum EHV Schönheide reisen. Bully im dortigen Eissstadion ist um 17.00 Uhr.
-sr-

 EHC Bayreuth “die Tigers” HC Mariánské Lázně
Aufstellung:Dünkel –  Meixner, Müller, Niedermeier, Maier, Wagner – Zdziarstek, Geigenmüller, Steffens, Czeijka, Aschenbrenner, Schmidt, Schwarz, Wendl, Trolda, Wallner; Webert – Toms, Vasicek, Budka, Studnicka – Riha, Dobesek, Cerny, Slama, Bocksteffel, Priskin, Mrkvan
Tore:1:0 (10.) Geigenmüller (Wallner, Maier) 2:0 (11.) Aschenbrenner (Wendl) 3:0 (13.) Steffens (Müller) 4:0 (17.) Geigenmüller (Czejka) 5:0 (20.) Geigenmüller (Maier)             5:1 (23.) Mrkvan (Dobesek) 5:2 (47.) Cerny (Toms, Vasicek)
Strafen:16 Minuten 10 Minuten
Zuschauer: 190