Kategorien
Senioren Verein

Chance zur Revanche: Sonntag Heimspiel gegen den SC Forst

Am kommenden Wochenende steht für den EHC lediglich das Rückspiel zuhause gegen den SC Forst auf dem Programm. Hier haben die Bayreuther Jungs noch eine Rechnung vom Freitag vergangener Woche offen.

Zum Auftakt in die Abstiegsrunde musste sich der EHC im Auswärtsspiel bei den “Nature Boys” knapp nach Verlängerung mit 4:5 geschlagen geben. Dies sollte für unsere Jungs Warnung genug sein, das Schlusslicht der Abstiegsrundentabelle nicht zu unterschätzen. Zumal der SC Forst zuletzt auch nicht wie ein Tabellenletzter auftrat. Dem Heimsieg gegen Bayreuther folgte am Sonntag ein überraschender 2:1 Erfolg in Vilshofen, ebenfalls nach Verlängerung. Dies zeigt, dass man den SC trotz seiner 6 Punkte Rückstand auf einen Nicht-PlayDown-Platz noch nicht abschreiben sollte.

Für die Bayreuther hingegen lautet die Devise, den Vorsprung auf eben diese PlayDown-Plätze weiter zu vergrößern und den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Trainer Florian Müller kann dabei auch wieder auf Unterstützung aus der U20 bauen. Florian Zeilmann, der am vegangenen Sonntag angeschlagen vom Eis musste, wird allerdings nicht mit von der Partie sein.

Bully ist am Sonntag wie gewohnt um 19.00 Uhr.

Der EHC freut sich auf Euch und auf Eure Unterstützung!

-sr-