Kategorien
Senioren Verein

Ineffizientes Powerplay lässt den erneut EHC leer ausgehen

Auch gegen den Moosburg konnte der EHC nicht Zählbares mitnehmen. Dabei zeigte sich der EVM keineswegs überlegen, war jedoch in der Chancenverwertung eiskalt, während es den Bayreuthern nicht gelang, eine über die gesamte Partie hinweg erspielte Überlegenheit und einige Überzahlsituationen in Tore umzumünzen.

Von Beginn an war dem Spiel nicht anzumerken, dass hier der Zweitplatzierte bei einem Team aus dem unteren Bereich der Tabelle antrat. Bayreuth startete überlegen und druckvoll, erzwang einige Chancen, blieb jedoch ohne Torerfolg. Anders die Gäste, die einen ihrer wenigen Gegenstöße kurz vor Ende des ersten Drittels zur Führung durch Retzer nutzten.

Ein ähnliches Bild im zweiten Abschnitt, als der EHC weiterhin nach vorne spielte, im Abschluss aber viel zu harmlos blieb oder der Pfosten für die Gäste rettete. Auch drei Überzahlsituationen blieben ungenutzt und auch wenn mehrfach ein Bayreuther frei vorm Tor der Moosburger auftauchte, schaffte man es nicht, Torhüter Engelbrecht zu überwinden. Sein Team zeigte sich da deutlich abgezockter im Abschluss und erhöhte nach 32 Minuten durch Groß auf 0:2.

Auch im Schlussdrittel rannte der EHC weiterhin vergeblich an, doch auch während einer fünfminütigen Strafzeit gegen die Gäste gelang es nicht, den Puck im Moosburger Gehäuse unterzubringen. Der EVM war zwar fast ausschließlich in die Defensive gedrängt, konnte aber sämtliche Bayreuther Angriffsbemühungen abwehren und so blieb es am Ende beim 0:2.

Dieses Spiel führte den Zuschauern ziemlich deutlich vor Augen, weshalb der EHC dort unten in der Tabelle feststeckt. Von der Spielanlage her stark und zum Teil drückend überlegen, jedoch im Abschluss zu unentschlossen und zu harmlos.

Bayreuth bleibt nach diesem Spiel auf dem achten Tabellenplatz, da Schlusslicht Freising auswärts in Selb den ersten Sieg holte und damit ein Vorbeiziehen der 1b des VER verhinderte.

Ob die beiden für das kommende Wochenende angesetzten Heimspiele gegen Dingolfing (Samstag, 17.30 Uhr) und gegen Waldkirchen (Sonntag, 19.00 Uhr) wie geplant stattfinden können, wird sich je nach der aktuellen Lage entscheiden.

-sr-

 EHC Bayreuth “die Tigers”EV Moosburg
Aufstellung:Dünkel, Graml –  Müller, Niedermeier, Maier, Pleger V., Weise  – Zdziarstek, Geigenmüller, Steffens, Czejka, Aschenbrenner, Schmidt, Sintenis, Wendl, Trolda, Runge, Zeilmann, Zimmer, Wallner, Pleger N., Herold;Engelbrecht, Probst – Horava P., Triebswetter, Krämmer, Nurnberger, Maier, Mayer – Retzer, Groß, Schander, Loidl, Huber, Parlato, Horava M., Böck, Seitz, Stuckenberger;
Tore: 0:1 (19.) Retzer ( Seitz) 0:2 (32.) Groß (Retzer)
Strafen:4 Minuten17 Minuten
Zuschauer: 256