Kategorien
Nachwuchs Senioren Verein

EHC kooperiert mit Amberg

Beim EHC werden die Planungen für die kommende Spielzeit vorangetrieben. Als ein Baustein für die Kaderplanung der anstehenden Landesligasaison wurde jetzt eine Kooperation mit dem Bayernligisten ERSC Amberg vereinbart. Durch diese Vereinbarung können nun junge Spieler aus Amberg Spielpraxis in der Bayreuther Seniorenmannschaft sammeln.

“Amberg ist als ambitionierter Bayernligist genau der richtige Partner für den EHC Bayreuth, dazu noch in unmittelbarer Nachbarschaft. Dadurch sind die Wege kurz. Die “Chemie” zwischen den Verantwortlichen stimmt und es ist für beide Seiten eine Win-Win-Situation. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem ERSC.” so der Bayreuther Vorstand Michael Schwellengreber zur anstehenden Zusammenarbeit mit den Oberpfälzern.
Es ist vorgesehen, dass fünf Amberger mit einer Förderlizenz ausgestattet werden, um für den EHC in der Landesliga aufzulaufen. Der Vertrag gilt zunächst für die Saison 2023/24.

-sr-