EV Moosburg vs EHC Bayreuth die Tigers

Details

Datum Zeit League Saison Zuschauerzahl
1. Dezember 2023 19:30 Landesliga Gruppe B 2023/2024 70

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
EV Moosburg2013Niederlage
EHC Bayreuth2428Sieg

Zusammenfassung

Der dritte Auswärtssieg: EHC gewinnt in Moosburg

Mit einem deutlichen Auswärtssieg der Saison nahmen die Bayreuther Jungs in Moosburg Revanche für die Heimniederlage vor zwei Wochen.

Die 70 Zuschauer in der Clariant-Arena, von denen sich knapp die Hälfte trotz des heftigen Schneetreibens auf den Weg von Bayreuth nach Oberbayern gemacht hatte, sahen eine von Beginn an überlegene EHC – Mannschaft, die es zunächst jedoch nicht schaffte, ihre Überlegenheit auch in Tore umzumünzen. So waren es die Gastgeber, die kurz nach einer Bayreuther Überzahlsituation in der 12. Minute in Führung gingen. Als kurz darauf erneut eine Strafzeit gegen Moosburg gepfiffen wurde, machte es der EHC besser und erzielte den Ausgleich durch Andreas Geigenmüller. Dieser hatte nun Blut geleckt und brachte die Bayreuther zwei Minuten später erstmals in Front. Da die Moosburger aber durch einen abgefälschten Schuss eine Minute vor der ersten Pause wieder ausgleichen konnten, ging es mit 2:2 in die Kabinen.

Im zweiten Drittel zeigte der EHC gefälliges Offensivspiel und ging in der 22. Minute durch Benedikt Aschenbrenner erneut in Führung. Jetzt hatten die Bayreuther die Partie im Griff, drehten richtig auf und holten in der 27. Minute zum Doppelschlag aus. Zunächst erzielte Jan Nekvinda das 4:2 und nur Sekunden später traf Stephan Trolda in Überzahl zum 5:2. Es gab in der Folge noch einige Gelegenheiten, den Vorsprung weiter auszubauen, bis zum nächsten Treffer mussten sich die mitgereisten Fans, die längst in Feierlaune waren, jedoch bis zur 38. Minute gedulden. Die Bayreuther wussten abermals ein Powerplay zu nutzen und erhöhten auf 6:2. Torschütze war Ondrej Prihoda. Berechtigterweise wird sich nun der eine oder andere Leser die Frage stellen, wer dieser Ondrej Prihoda ist. Zur Aufklärung können wir sagen, dass es sich hier um einen 20jährigen tschechischen Neuzugang aus Eger handelt, dessen Verpflichtung am Freitag kurzfristig eingetütet worden war und den wir in der kommenden Woche noch in Ruhe vorstellen werden. Er ließ jedoch bei seiner Premiere bereits ohne eine Teilnahme am Mannschaftstraining erkennen, dass er eine Verstärkung für die Bayreuther Jungs sein wird.

Im Schlussdrittel kam der EVM nochmal mit Schwung aus der Pause und versuchte, zurück ins Spiel zu kommen. Während einer Überzahl in der 43. Minute verkürzten sie auf 3:6 und hatten anschließend eine Drangphase, doch ein wieder einmal bärenstarker Sebastian Dünkel verhinderte weitere Treffer seitens der Gastgeber. So verpuffte der Moosburger Vorwärtsdrang und es war Florian Lüsch, der in einer weiteren Bayreuther Überzahl einen wahren Strahl abfeuerte, unhaltbar für jeden Torhüter, und mit dem siebten Tor die letzten Zweifel am Sieg wegfegte. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Jan Nekvinda zwei Minuten vor Schluss und so konnte am Ende ein klarer 8:3 Auswärtssieg gefeiert werden.

Der EHC machte damit gleich drei Plätze gut und schob sich in der Tabelle auf den 5. Platz vor. Am Sonntag um 19.00 Uhr geht es weiter mit dem Heimspiel gegen Vilshofen!

-sr-

EV Moosburg

Position Tore Assists Strafminuten Spielstrafe
 35160

EHC Bayreuth

# Spieler Position Tore Assists Strafminuten Spielstrafe
3Mattwich PaulVerteidiger0020
11Zdziarstek PeterAngreifer0000
12Kübler Sydney FLAngreifer0000
13Geigenmüller AndreasAngreifer2320
21Maier ChristopherVerteidiger0120
24Pleger VinzenzVerteidiger0000
29Hüttner Florian FLGoalie0000
32Aschenbrenner BenediktVerteidiger1000
44Dünkel SebastianGoalie0000
62Nekvinda JanAngreifer2220
73Zizka MichalVerteidiger0220
74Wendl SaschaAngreifer0000
75Hegenbarth PatrickAngreifer0020
77Trolda StephanAngreifer1200
98Lüsch FlorianAngreifer1200
91Příhoda OndřejAngreifer1000
 Gesamt 812120
Tore
3
8
Assists
5
12
Strafminuten
16
12
Spielstrafe
0
0

Arena

Eisstadion Clariant Arena Moosburg
Am Stadion 9, 85368 Moosburg an der Isar