Am Tag der Deutschen Einheit ging es für unsere Knaben nach Weiden. Hier wollten die jungen Tigers ihre ersten Punkte in der Bayernliga gewinnen.

Im ersten Drittel sah es auch gut aus, denn in einer intensiv geführten Partie gelang eine 2:0 Führung. Leider konnte der Vorsprung nicht mit in die Pause genommen werden, denn Weiden verkürzte noch kurz vor der Sirene auf 1:2.

Das zweite Drittel begann unglücklich mit einer 2 Minuten Strafe für zu spätes Erscheinen nach der Pause. So startete die stärkste Phase des Gastgebers mit 2 Toren und diesmal gelang dem EHC der verdiente Ausgleich zum 3:3.

Wieder begann das dritte Drittel in Unterzahl der Bayreuther und Weiden konnte auf 5:3 davonziehen. Kämpferisch hielten die Bayreuther stark dagegen und nach dem Anschlußtreffer keimte bei den mitgereisten Fans Hoffnung auf einen Punkt auf. Der Jubel war groß nach dem 5:5 Ausgleich und es wäre ein verdienter Punkt in einem abwechslungsreichen Spiel gewesen, doch Weiden nutzte zwei Fehler kompromisslos aus und gewann 7:5. Damit wartet Bayreuth weiter auf seinen ersten Punkt und muß am Freitag beim Tabellenführer in Ingolstadt antreten.

♦ Tabelle

      

♦ Spielplan / Ergebnisse

  

 

HA

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates