Dank der frühen Eisbereitung in Bayreuth konnte am letzten Montag den 13.08.2018 als erstes die U-13 Mannschaft vom EHC Bayreuth mit einer Campwoche in die Saisonvorbereitung starten. Da sich noch einige Spieler im Urlaub befanden, hatten wir dabei jeden Tag „nur“ eine Trainingseinheit auf dem Eis, sowie eine Einheit Trockentraining. Obwohl sich die Trainingseinheiten für eine Campwoche verhältnismäßig wenig anhören, hat unser neuer Trainer Sebastian Mayer den Spielern in der ersten Woche alles abverlangt um einen möglichst erfolgreichen Verlauf der Saison in der Bayernliga zu gewährleisten.

Über die großzügige Obst- und Gemüse-Spende von Früchte Eissner am Hagebaumarkt haben sich die Jungs in den kurzen Pausen sehr gefreut. Damit stellen wir nicht nur die Vitaminversorgung sicher, sondern konnten auch die Kraftreserven wieder auffüllen (was sehr zum Gelingen des Camps beigetragen hat).

 

Dieses Jahr haben wir auch zwei stilechte Aktionen von den „großen Tigers“ mit eingebaut: Große Freude hatten dabei die Jungs bei einem Mittagessen im „Cafe Louis“ und einer Trainingseinheit im „Crossbunker“ des Active Fitness-Clubs Bayreuth. Beides sind unter Bayreuther Eishockeykennern ja keine unbekannten Adressen.

 

Für die großzügige Unterstützung möchten wir uns hiermit nochmals recht herzlich bedanken. Mit euer Hilfe konnten wir den Kids zwei tolle Highlights bieten.

 

- grö -

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates