Am Samstag war Regensburg zu Gast im Tigerkäfig und nach den zwei Vorrundensiegen konnte der EHC Nachwuchs auch dieses Spiel für sich entscheiden. Mit Unterstützung aus Selb, die obwohl selber aktiv waren, einen Spieler für dieses Spiel abstellten. Der Grundstein wurde im ersten Drittel gelegt, wo jede Chance genutzt wurde und eine 5:0 Führung vorentscheidend erzielt wurde. Im zweiten und dritten Drittel kam Regensburg besser ins Spiel und konnte wieder gefährlich rankommen. Jedoch zährten die Bayreuther von der hohen Führung und gewannen das Spiel verdient mit 8:5. 

Am nächsten Morgen kam aus Erding ein neuer Gegner an den roten Main. Auch hier wurde im ersten Drittel sehr effektiv gespielt und mit einem 5:1 ging es in die Pause. Das zweite Drittel ging an den Gast, der auf 6:3 verkürzen konnte, aber im letzten Drittel kämpfte die kleinen Tigers verbissen und wurden mit 3 weiteren Toren belohnt, so daß auch dieses Spiel mit 9:3 gewonnen werden konnte. Nach der Auftaktniederlage war das ein entscheidendes Wochenende für die Wagnerstädter, die sich so im Mittelfeld der Tabelle wiederfinden.



HA

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates