Am Montag ging es für die Kleinschüler zum DEL Nachwuchs nach Nürnberg.

Mit viel Respekt gingen die Schützlinge von Trainer Knut Pleger in diese Partie und nach einem Drittel stand es 6:1 für Nürnberg und es deutete sich schon eine nächste sehr hohe Niederlage an. Doch im zweiten Drittel hielt man kämpferisch stark dagegen und ließ nur einen weiteren Treffer zum 1:7 zu. Im letzten Drittel versuchten die EHC Cracks auch offensiv wieder mehr zu riskieren und erzielten zwei Treffer. Dabei kassierte man zwar selber wieder 5 Tore, aber die Leistung war in Ordnung und eine 3:12 Niederlage kein Beinbruch, denn für 4 Spieler stand am nächsten Tag das Knabenspiel gegen Weiden an.


Mittwoch nachmittag stand das nächste Spiel auf dem Plan. Mit vollem Bus ging es nach Niederbayern zum Favoriten nach Deggendorf. Für einige Akteure war es bereits das 5. Spiel nacheinander und Ziel war es in erster Linie die eingeplante Niederlage in Grenzen zu halten.

Leider war im ersten Drittel wenig davon zu sehen, denn bereits in der ersten Minute stand es 0:2, da Deggendorf vom Bully weg die EHC Tigers überrannt hat. Zum Glück erzielten die Wagnerstädter zumindest einen Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:3. Doch immer wieder spielte die erste Reihe der Deggendorfer unsere Jungs schwindelig und das Drittelergebnis von 1:10 ließ keinen Zweifel an der Klasse der Niederbayern.

Im zweiten Drittel wehrte man sich auf Bayreuther Seite und war sogar mal ebenbürdiger Gegner und so konnte das zweite Drittel knapp mit 2:3 in Grenzen gehalten werden.

Im letzten Drittel waren leider alle Körner verbraucht und Deggendorf konnte aus allen Lagen schießen. Es war dem jungen Schlußmann zu verdanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausgefallen ist, aber auch gegen die 3:21 Niederlage konnte er nichts ausrichten.

Am Samstag erwarten die Kleinschüler den DEL Nachwuchs aus Ingolstadt im heimischen Tigerkäfig, bevor es zum ersten Aufeinandertreffen mit dem Nachbarn aus Weiden kommt.

♦ Tabelle

      

♦ Spielplan / Ergebnisse

 

HA

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates