Für die Schützlinge von Peter Faika ging es Samstag nach Deggendorf, wo in zwei Gruppen um den Turniersieg gespielt wurde. Die Bayreuther wurden in die stärkeren Gruppe eingeteilt mit dem Gastgeber und dem späteren Turniersieger EHC München. Das erste Spiel gegen Deggendorf wurde trotz Führung leider knapp mit 3:4 verloren. Dann waren die Münchner eine Nummer zu stark und die Jungs beim 1:6 chancenlos. So blieb zum Abschluß nur das Spiel um Platz 5 gegen den EHF Passau, die mit 6:0 geschlagen wurden. Im Halbfinale setzten sich unsere beiden Gruppengegner souverän durch und spielten das Finale, wo München zum zweiten Mal sich gegen den Gastgeber durchsetzte.

Deggendorfer SC - EHC Bayreuth 4:3
EHC Bayreuth - EHF Passau 6:0


Die Kleinstschüler treten nächstes Wochenende beim heimischen Gedikom-Cup an.

HA

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates