Die möglichen Konstellationen der PlayOffs zur Landesliga

Nach dem 7:2 Heimsieg des EHC Bayreuth gegen den EV Aich kommt es wie bereits geschrieben am kommenden Freitag um 20:00 Uhr zum Showdown in der Moosburger Sparkassenarena. Da auch der mögliche Halbfinalgegner erst im dritten Spiel zur gleichen Zeit zwischen dem ESV Waldkirchen und dem EHC Waldkraiburg 1b ermittelt wird, gibt es einige verschiedene Möglichkeiten des weiteren PlayOff-Verlaufs.

 

Der EHC Bayreuth verliert beim EV Aich

Die Saison ist damit für den EHC beendet

 

Der EHC Bayreuth gewinnt beim EV Aich und der ESV Waldkirchen gewinnt

Durch den 1. Platz in der Vorrunde hätte der ESV Waldkirchen Heimrecht in der nächsten BestOfThree-Serie. Die Termine wären:

Sonntag, 04. März 2018, 17:30 Uhr      ESV Waldkirchen – EHC Bayreuth
Freitag, 09.März 2018,    EHC Bayreuth – ESV Waldkirchen
Sonntag, 11. März 2018, 17:30 Uhr      ESV Waldkirchen – EHC Bayreuth

 

Der EHC Bayreuth gewinnt beim EV Aich und der EHC Waldkraiburg 1b gewinnt

Beide Mannschaften waren jeweils Zweiter ihrer Hauptrundengruppe. Wenn man davon ausgeht, dass die Spiele knapp ausgehen, würde der EHC Bayreuth durch den 7:2-Sieg das bessere Torverhältnis haben und dadurch zunächst Heimrecht genießen. Die Termine wären:

Samstag, 03. März 2018, 17:30 Uhr   EHC Bayreuth – EHC Waldkraiburg 1b
Freitag, 09. März 2018, 19:45 Uhr   EHC Waldkraiburg 1b – EHC Bayreuth
Noch nicht bestimmt      EHC Bayreuth – EHC Waldkraiburg 1b

 

 

Der Sieger des Halbfinales ist automatisch für die Landesliga qualifiziert und spielt gegen den Sieger des anderen Halbfinales den Bayerischen Bezirksligameister aus.

Der Verlierer des Halbfinals spielt gegen den Verlierer des anderen Halbfinales den letzten Aufstiegsplatz aus.

 

Alle Angaben, vor allem die Spielzeiten, sind hier ohne Gewähr. Bitte die aktuellen Meldungen noch verfolgen.

- msch -

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates