Super Saisonstart der U 11 in Weiden

Am Samstag dem 28.09.19 starteten unsere U11 Tigers zum ersten Turnier der Saison in Weiden. Mit von der Partie war Schweinfurt, Amberg und Selb. Gespielt wird bei der U11 seit dieser Saison mit einer Halbzeit zwischen zwei Mal je 16 Minuten.

Zuerst mussten die Kids sich mit der Heimmannschaft aus Weiden messen und das Spiel begann gleich mit einem Gegentor. Es entwickelte sich ein rasantes Spiel das Heiko, Vater einer Spielerin, am Ende als „packendes Duell“ bezeichnete! Bayreuth konnte schnell durch einen verdienten Doppelschlag in Führung gehen und nach weiteren zwei Toren einen Abstand aufbauen. Siegessicher wurden die Kids dann allerdings nachlässiger. Weiden kämpfte sich wieder heran und schaffte den Ausgleich. Der EHC Bayreuth ging dann mit einem weiteren Tor, kurz vor der Halbzeit in Führung.
In der zweiten Hälfte waren die Kids, offenbar nach einer wach rüttelnden Ansprache des Trainers in der Halbzeit, konzentrierter im Spiel. Weitere Treffer bauten die Führung aus und trotz der Tatsache, dass die Weidener nie den Anschluss verloren, konnten die jungen Tigers aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung und der herausragenden Leistung beider Goalies den Sieg einfahren.

Als nächster Gegner standen die Selber Wölfe auf dem Plan. Was als recht ausgeglichenes Duell begann, entwickelte sich schnell zu einem souveränen Sieg der Tigers! Vielleicht durch das vorhergehende Spiel gewarnt, haben die Kids dieses Match nie aus der Hand gegeben, nur einen Gegentreffer zugelassen und deutlich mehr Tore als die Selber geschossen. Eishockeypapa Dieter meinte, dass alle 4 Reihen der Tigers gut gekämpft hatten und die Effektivität vor dem Tor hat dann zu dem letztendlich deutlichen Sieg geführt.

Das letzte Spiel des Tages ging gegen Schweinfurt. Hier sollte sich entscheiden ob die Bayreuther Jungs und Mädels mit einem Turniersieg heim fahren dürfen. Die Partie begann zögerlich. Beide Teams tasteten sich ganze sechs Minuten ab, bis es unserer U11 gelang mit zwei schnell aufeinander folgenden Toren in Führung zu gehen. Ein Anschlusstreffer der Schweinfurter wurde mit weiteren Toren der Tigers beantwortet, so dass sich das Spiel auf die Bayreuther Seite einpendelte und die Kids mit einer deutlichen Führung in die Halbzeit gingen. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte starteten die Gegner mit Druck und konnten ein Gegentor erzwingen, was ihnen jedoch nicht viel geholfen hat. Am Ende haben unsere Kids doppelt so viele Tore wie Schweinfurth geschossen und auch das letzte Spiel gewonnen.

Somit war der Turniersieg perfekt! Auf die Frage hin, wie zufrieden Dagmar, die Mama eines unserer Goalies mit dem Turnier war, meine sie einfach: „ Optimol!“ Marco, der als Trainer eingesprungen ist, meinte, dass man sich natürlich immer noch verbessern kann, aber drei Siege in drei Spielen sprechen eine deutliche Sprache und er ist hoch zufrieden!

1. EV Weiden  EHC Bayreuth  7  :  9  
VER Selb  EHC Bayreuth  1  :  8  
ERV Schweinfurt 1b  EHC Bayreuth  4  :  8  

 
Wenn ihr unsere U11 mal live erleben möchtet, habt ihr am 03.11.19 die beste Gelegenheit dazu. Dann findet unser erstes Heimturnier statt. Anpfiff ist um 10:30 Uhr. Die Kids freuen sich riesig über jede Unterstützung!

 

- AW -

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates