Derbysieg gegen Selb musste sich die U15 hart erarbeiten

Am Samstag war der VER Selb zu Gast im Tigerkäfig und unsere Jungs waren sich nach dem ersten Aufeinandertreffen beim 13:4 Sieg in Selb zu siegessicher. Bayreuth brauchte wieder einige Minuten, um in die Partie zu kommen. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass wie schon im Hinspiel die Hochfranken mit 0:1 in Führung gingen. Eine Minute später konnte Marek Lang ausgleichen und die Partie schien jetzt ihren gewohnten Lauf zu nehmen. Die Führung erzielte Sebastian Woznicki auf Zuspiel von Jan Anhalt und eine Überzahlsituation nutzen die Tigers durch Leopold Ahrenberg zum 3:1.

In der Drittelpause wurde die Mannschaft taktisch eingestellt, aber Selb konnte gleich einen Nadelstich setzen und 17 Sekunden nach Wiederanpfiff zum 3:2 verkürzen. Die spielerische Überlegenheit konnte der EHC aber nicht in Tore umsetzen und so blieben sie torlos im Mittelabschnitt.

Im Schlussdrittel witterte Selb seine Chance und das Spiel wurde ruppiger. Bei 4 gegen 4 auf dem Eis konnte Michael Schepel auf Zuspiel von Marek Lang und Finn Ponater zum 4:2 einnetzen. Doch statt ruhiger zu agieren und sich noch einmal auf die guten Leistungen der letzten Spiele zu besinnen, machte man den Gegner stark und als dann das 4:3 Anschlusstor in der 58. Spielminute fiel, musste noch einmal gezittert werden. Eine Strafzeit auf Selber Seite half den Tigers den Sieg über die Zeit zu retten. Fazit ist: drei wichtige Punkte gewonnen, auch wenn die Mannschaft nicht zu überzeugen wusste. Es fehlte die Geschwindigkeit, die Präzision bei Pässen und die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. So ein Spiel darf in der Entwicklungsphase der Mannschaft passieren und beim nächsten Spiel sollen sie sich wieder auf die tollen Leistungen der letzten Wochen besinnen.

Tore/Vorlagen
Anhalt, Jan (0/2); Lang, Marek (1/1); Schepel, Michael (1/0); Ahrenberg, Leopold (1/0); Woznicki, Sebastian (1/0); Hartmann, Georg (0/1); Ponater, Finn (0,1)

 

-HA-

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates