U-15 in der Meisterrunde!!!

Vor dem letzten Spieltag am Samstag standen schon die zwei Erstplatzierten, die zur Teilnahme an der Meisterrunde berechtigt sind, fest. Nürnberg mit 9 Siegen in 9 Spielen stand souverän auf dem 1. Tabellenplatz dieser Gruppe und Bayreuth mit 7 Siegen auf dem 2. Platz. Der Vorsprung auf den Drittplatzierten würde auch bei einer Niederlage reichen und so konnten beide Mannschaften ohne Druck in diese Partie gehen.

An diesem Tag musste der Gast aus Nürnberg auf drei wichtige Leistungsträger verzichten aber auch Bayreuth war durch den Ausfall der zwei Stammspieler Jan Anhalt und Ilias Burbach ersatzgeschwächt.

Das erste Drittel war sehr ausgeglichen und man erarbeitet sich gute Torchancen auf beiden Seiten. In der 6. Spielminute erzielte Bayreuth durch Jano Krimmel auf Zuspiel von Yannis Steffens dann das 1:0. Und nur 20 Sekunden später erhöhte Yannis Steffens auf Vorlage von Finn Ponater auf 2:0. Die Gäste waren davon aber unbeeindruckt und verkürzten in der 9. Spielminute auf 2:1, was dann auch den Drittelendstand bedeutete.

Man merkte das beide Mannschaften frei aufspielen konnten und es entwickelte sich eine offene Partie. So kam es in der 30. Spielminute zu einem weiteren Doppelschlag der Young Tigers. Denn durch ein Zuspiel von Michael Schepel konnte Jano Krimmel zum 3:1 verwerten und nur 7 Sekunden später überraschte Sebastian Laßmann den Gäste-Keeper mit einem harten Fernschuss ins linke obere Eck. Die Vorarbeit leistete hierzu Alexander Eissner. Unsere Jungs konnten dann durch Michael Schepel im Zusammenspiel mit Yannis Steffens sogar auf 5:1 davon ziehen. Aber in der 36. Minute verkürzte Nürnberg auf 5:2 und der offene Schlagabtausch nahm seinen Lauf, denn in der selben Minute stellte Jano Krimmel auf Zuspiel von Michael Schepel wieder den alten Abstand her. Auch hier folgte dem 6. Treffer gleich der nächste und nur 30. Sekunden später erhöhte Michael Schepel durch ein schön herausgespieltes Tor über Marek Lang und Jano Krimmel auf 7:2. In der 40. Minute fiel sogar durch Finn Ponater auf Zuspiel von Michael Schepel das 8:2. Doch Nürnberg steckte nicht auf und konnte vor Drittelende noch auf 8:3 verkürzen.

Im 3. Drittel ging das muntere Tore schießen weiter, doch das Blatt änderte sich. Durch die deutliche Führung schwand die Konzentration bei einigen Bayreuther Spielern und Nürnberg die auch stets ihre Chancen hatten erzielten nach zwei Minuten im 3. Drittel das 8:4. In der 45. Minute konnte sich Marek Lang auf Vorarbeit von Michael Schepel auch in die Torschützenliste eintragen und stellte den alten Abstand wieder her. Die Jungs aus Nürnberg zeigten aber Moral und konterten nur 11. Sekunden später mit ihrem fünften Treffer. So ging es hin und her und die Zuschauer sahen ein attraktives, torreiches und sehr faires Spiel. Und da noch zehn Minuten zu spielen war, blieb es nicht aus, das noch Tore fielen. Auf Pass von Sebastian Laßmann konnte Yannis Steffens das Ergebnis sogar zweistellig gestalten. Doch der Kampfgeist der Nürnberger war immer noch nicht gebrochen und sie konnten durch zwei Treffer noch auf 10:7 verkürzen, was auch den Endstand bedeutete.

Unsere zweite Reihe um Michael Schepel, Marek Lang und Jano Krimmel konnten an diesem Tag durch sieben Treffer glänzen. Und auch unsere zwei Verteidigungspaare mit Bartosz Humaniuk, Fabian Schubert, Finn Ponater und Sebastian Laßmann hatten großen Anteil an dem Überraschungserfolg gegen Nürnberg.

Jetzt haben unsere Jungs ein Wochenende Pause, bevor die Runde um die Süddeutsche Meisterschaft beginnt. Bei Gegner wie Füssen, Kaufbeuren, Landshut, Rosenheim, Nürnberg, Freiburg und Schwenningen gelten unsere Tigers eher als Außenseiter, wobei Trainer Thorsten Steffens sich sicher ist, dass seinen Jungs gute Ergebnisse und der ein oder andere Achtungserfolg gelingen werden.

Jano Krimmel (3/1); Michael Schepel (2/4); Yannis Steffens (2/2); Sebastian Laßmann (1/1); Finn Ponater (1/1); Marek Lang (1/1); Alexander Eissner (0/1);

Die U-15 der Bayreuth Tigers möchte sich auch bei seinen neuen Sponsoren Pauscher Fenster + Türen und Schmuckmanufaktur Mueck für die freundliche Unterstützung recht herzlich bedanken. Auch ein Dankeschön an unseren zuverlässigen Partner im Bereich Folien- und Textildruck Thomas Pich.

- TS -

 

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates