Neues Ehrenmitglied im EHC Bayreuth

Er betreut seit weit über 30 Jahren die Eishockeymannschaften in Bayreuth. Ohne ihn kann man sich das Stadion gar nicht vorstellen. Peter Callegari, die gute Seele in der Kabine und drum herum.

Der 77jährige ging mit dem Bayreuther Eishockey durch Dick und Dünn und kennt so manchen Spieler von klein an. Als Betreuer der DEL2-Mannschaft ist er heute fester Bestandteil eines eingespielten Teams und man trifft ihn nahezu täglich im Stadion.

Er schaut auch gerne bei Spielen des Nachwuchs zu. Besonders wenn die U12 gegen Regensburg spielt, wie heute beim Gedikom-Cup, denn da schlagen zwei Herzen in seiner Brust. Bayreuther Eishockey ist seine Leidenschaft, und der Opa Callegari fiebert mit seinem Enkel, der im Regensburger Kader ist.

Heute wurde er von den Vorständen des EHC geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt.

„Ihr seids verrückt“, so sein Kommentar, als er den Geschenkkorb überreicht bekommt, mit einem breiten Grinsen und sichtlich gerührt.

Seine Verdienste um das Bayreuther Eishockey sind aller Ehren wert und so reiht sich Peter Callegari völlig zu Recht in die Riege der Ehrenmitglieder des EHC ein.

- cc -

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates