Saisonabbruch in der Senioren - Landesliga

Wie der Obmann des Bayerischen Eissportverbandes Frank Butz heute bekannt gab, wird die laufende Saison in der Eishockey Landesliga mit ihrem bisherigen Spielmodus abgebrochen. 

Grund hierfür ist das aktuelle Coronageschehen mit den daraus resultierenden Maßnahmen, die einen geregelten Spielbetrieb derzeit unmöglich machen. 

Zu diesem Entschluss waren die Vertreter der einzelnen Vereine und des BEV bei einer Videokonferenz am Dienstagabend gekommen. Wie es nun weitergeht, hängt in erster Linie mit der weiteren Entwicklung der Pandemielage zusammen. Es ist geplant, den Spielbetrieb mit abgeändertem Modus zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufzunehmen und die Saison in verkürzter Form fortzusetzen. Es steht aber bereits fest, dass es dann keine sportlichen Auf- oder Absteiger geben wird.

Ob diese Überlegungen auch tatsächlich umgesetzt werden können, hängt vor allem davon ab, wann wieder ein regulärer Trainings- und Wettkampfbetrieb möglich sein wird. Dies ist derzeit jedoch noch nicht absehbar.

- sr -

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates