Stürmer David Hornak kommt aus Hassfurt

Mit dem slowakischen Angreifer David Hornak hat der EHC seinen ersten Kontingentspieler für die kommende Landesligasaison verpflichtet. Der 26 jährige Außenstürmer kommt vom Ligarivalen ESC Hassfurt. In der zurückliegenden Saison konnte er für die Unterfranken, die den Aufstieg in die Bayernliga knapp verpassten, in 32 Spielen 21 Tore und 27 Vorlagen markieren. Auch in den beiden direkten Duellen mit Bayreuth konnte er sich in die Torschützenliste eintragen, was wohl einen bleibenden Eindruck beim EHC hinterlassen hat. 

Hassfurt war seine dritte Station in Deutschland, davor stand er bereits ein Jahr in Kempten und zwei Jahre in Burgau auf dem Eis. Seine Karriere begann er zunächst im Nachwuchsbereich seines Heimatvereins HK Dukla Trencin, später bei der U20 von Slovan Bratislava. Nach seiner ersten Station im Seniorenbereich beim HK Nitra zog es ihn hinaus in die Welt und er spielte unter anderem in den USA (Arizona Redhawks und Phoenix Nights) sowie in Schweden (IK Viking Hagfors). Daraufhin kam er nach Deutschland, wo er nun seit 2016 auf Torejagd geht und dies jetzt auch beim EHC fortsetzen will. 

Wir haben anlässlich seiner Vorstellung ein kleines Interview mit ihm geführt.

Frage: Was war für Dich der entscheidende Punkt, weswegen Du nach Bayreuth gekommen bist? 

David Hornak: „Zunächst möchte ich allen „Hallo“ sagen. Ich bin hierher gekommen, weil ich Bayreuth aus der letzten Saison ein wenig kenne und ich denke, dass wir eine eine gute Chance haben, eine tolle Saison mit den Jungs hier zu spielen. Nach meiner Ankunft war ich ehrlich gesagt überrascht, wie großartig die Stadt Bayreuth ist.“ 

Frage: Du wohnst jetzt bereits seit ein paar Wochen hier. Hast Du Dich schon gut in Bayreuth eingelebt und wie gefällt es Dir hier? 

David Hornak: „Wie gesagt, mein erster Eindruck ist wirklich gut, ich fühle mich hier sehr willkommen und habe hier bisher auch nur freundliche Leute getroffen. Ich kann bislang nur positive Dinge über Bayreuth sagen.“ 

Frage: Wie waren Deine ersten Eindrücke von der EHC – Mannschaft und von Deinen Teamkameraden? 

David Hornak: „Ich war vom ersten Tag an von Teamkollegen und Offiziellen umgeben, die sich um viele Dinge gekümmert und mir den Start hier sehr leicht gemacht haben. Die Zusammenarbeit und das Miteinander machen mir großen Spaß. Auch war es sehr schön, mit dem Team fast das komplette Sommertraining mitzumachen.“ 

Frage: Was sind Deine Ziele und Wünsche für die kommende Saison? 

David Hornak: „Mein Ziel ist es, dass wir um den Aufstieg in die Bayernliga für nächste Saison kämpfen können. Ich werde von meiner Seite mein Bestes geben, um meinen Teamkollegen zu helfen. Ich möchte in der Offensive angreifen, aber auch nach hinten in der Verteidigung mitarbeiten. Und ich hoffe, wir werden unseren Fans viel Freude bereiten.“ 

Frage: Du sprichst schon von der nächsten Saison, hast hier mittlerweile eine Wohnung und auch eine Arbeit gefunden. Planst Du, für längere Zeit hier in Bayreuth zu bleiben und Dich hier niederzulassen? 

David Hornak: „Mein Plan ist auf jeden Fall, länger hier in Deutschland zu bleiben. Wir werden sehen, wie sich die Dinge entwickeln. Wenn alles so gut bleibt, wie es bisher ist, möchte ich natürlich länger hier bleiben.“ 

Dann heißen wir Dich herzlich Willkommen in Bayreuth und wünschen Dir viel Spaß und Erfolg hier! Danke für das Interview!

Kader 2020/21:

Tor: Dünkel, Müller M., Zimmermann;  
Verteidigung: Maier, Müller F., Niedermeier, Pleger V., Schwarz, Wagner, Weise, Zimmer;  
Angriff: Aschenbrenner, Hausauer, Holt, Hornak, Runge, Schmidt, Trolda, Zeilmann; 
Trainer: Drobny

 

-sr-

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates