„Neuzugang“ Robin Niedermeier

Mancher Leser dürfte bei dieser Überschrift ein Deja-Vu Erlebnis haben. Robin Niedermeier stößt zu unserer Landesligatruppe, obwohl er eigentlich schon vor der letzten Saison als Neuzugang vermeldet worden war. Doch leider verhinderte eine langwierige und hartnäckige Handgelenksverletzung, dass er auch nur ein Spiel in gelb-schwarz bestreiten konnte. 

Der inzwischen 25-jährige Verteidiger hat den Nachwuchs der ECC Preußen Juniors Berlin durchlaufen und spielte 2013 bereits im Regionalliga-Team der Hauptstädter. Das Studium verschlug ihn dann nach Bayreuth, wo er in der Saison 2015/16 bereits für die damalige 1b des EHC spielte. Nach der Auflösung der Mannschaft 2016 wechselte er nach Pegnitz und spielte dann drei Jahre beim EVP in der Bayernliga. 

Vor der zurückliegenden Saison wechselte er zurück zum EHC, musste allerdings die gesamte Saison über auf ärztlichen Rat hin pausieren. Jetzt hat er aber grünes Licht und wird endlich wieder für Bayreuth auf´s Eis gehen. 

Nochmal herzlich Willkommen zurück, Robin! 

Kader 2020/21:

Tor: Dünkel, Müller M., Zimmermann;  

Verteidigung: Maier, Müller F., Niedermeier, Pleger V., Schwarz, Wagner, Weise, Zimmer;  

Angriff: Aschenbrenner, Hausauer, Holt, Runge, Schmidt, Trolda, Zeilmann; 

Trainer: Drobny

-sr-

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates