Unsere sportliche Leitung

Heute wenden wir uns einmal denen zu, die am Landesligakader des EHC arbeiten und machen gleichzeitig mit der Vorstellung unserer ersten Mannschaft für die kommende Saison weiter. 

Die beiden Herren, um die es geht, dürften den meisten bestens bekannt sein. Es sind Marco Zimmermann und Stephan Schmidt. Sie zeigen sich in erster Linie für die Zusammenstellung des Spielerkaders verantwortlich und tun dies im ständigen engen Austausch mit Coach Vaclav Drobny und der Vorstandschaft des Vereins. 

Während Marco „Zimbo“ Zimmermann, der im Bayreuther Eishockey längst Legendenstatus hat, seine aktive Karriere vergangenes Jahr im stolzen Alter von 47 Jahren endgültig beendete, geht Stephan Schmidt weiterhin als Angreifer für den EHC auf Torejagd. Nachdem er die Bayreuther Nachwuchsabteilungen durchlaufen hatte, stieß er 2004/2005 zum Oberligakader des ESV. Nach dessen Insolvenz und zwei Jahren in Pegnitz kam er zurück und war von 2007 bis 2012 in der Landes- und Bayernliga beim EHC. Es folgten fünf Jahre in Mitterteich und wieder in Pegnitz, ehe er 2017 erneut nach Bayreuth zurückkehrte. Hier ist er seitdem eine der tragenden Säulen der Mannschaft und stellt mittlerweile eine der Identifikationsfiguren des Vereins dar. 

Auf Nachfrage, was die Ziele für die Spielzeit 2020/21 seien, ließ Schmidt uns wissen, dass es in erster Linie darum gehe, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben: „ Das Ziel ist es, den Klassenerhalt zu erreichen. Das ist unser einziges Ziel.“ so Schmidt. „Alles andere ist Träumerei.“

Außerdem lege man den Fokus darauf, weitere Talente aus der EHC – Kaderschmiede an die erste Mannschaft heranführen: „Es werden weiterhin junge Spieler aus der U20 in den Kader eingebaut. Dies ist auch die Marschrichtung für die Zukunft, denn ohne unseren eigenen Nachwuchs wird es auch keine erste Mannschaft geben.“

Aktuell seien „Zimbo“, Vaclav Drobny und er aber noch auf der Suche nach potentiellen Verstärkungen. Diese Entscheidungen müssten sehr sorgfältig getroffen werden. „ Der oder die die Spieler müssen auch charakterlich zu uns passen.“ gibt er zu bedenken, verspricht jedoch: „Wir werden am Ende des Tages eine gute Mischung und eine schlagkräftige Truppe zusammen haben!“ 

Wenn die Saison dann beginnt, wird für die Dauer der Spielzeit Marco Zimmermann alleine die sportliche Leitung übernehmen. Stephan Schmidt wird sich dann voll auf seine Rolle auf dem Eis konzentrieren. 

Kader 2020/21:

Tor:

Verteidigung: Maier, Pleger V., Schwarz, Wagner, Walz , Weise; 

Angriff: Aschenbrenner, Schmidt;

Trainer: Drobny

-sr-

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates