Erster Konti für unsere Vereinsmannschaft

Viele Fans haben bereits darauf gewartet, nun kann Vollzug gemeldet werden. Mit Michal Žižka hat der EHC den ersten Kontingentspieler der jüngeren Vereinsgeschichte für die Landesliga verpflichtet.

Der 29jährige Tscheche kommt vom hessischen EC Lauterbach, mit dem er in den vergangenen beiden Jahren in der Regionalliga West spielte. In den Jahren davor hatte er in seinem Heimatland die meiste Zeit in seinem Geburtsort Chomutov (Komotau) und im nahegelegenen Klášterec nad Ohří (Klösterle an der Eger) gespielt.

Žižka gilt als robust zu Werke gehender Verteidiger, der jedoch auch in der Offensive durchaus in der Lage ist, Akzente zu setzen.

Nach eigener Aussage haben ihn die Nähe zu seiner Heimat in Nordböhmen und die damit verbundene, leichtere Erreichbarkeit der Familie zu einem Wechsel in die Wagnerstadt bewegt. Dies sei ihm wichtiger, als mit dem Eishockeysport Geld zu verdienen, zumal der EHC ihm eine neue, vielversprechende berufliche Perspektive in der Logistikbranche ermöglicht habe. Diese Faktoren hätten ihm bei seiner Entscheidung sehr geholfen.

Nach den ersten Eindrücken im Training mit seinen neuen Teamkollegen ist er vom Klassenerhalt in der Landesliga überzeugt, glaubt sogar, dass durchaus noch etwas mehr möglich sein kann.
Wir freuen uns, dass Michal den Weg zu uns gefunden hat. Herzlich Willkommen in Bayreuth!

-sr-

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates