Der EHC Straubing zu Gast im Tigerkäfig

Im letzten Heimspiel der Hauptrunde empfängt der EHC Bayreuth die 1b der Straubing Tigers.

Die Niederbayern belegen nach elf absolvierten Partien mit 21 Punkten den dritten Tabellenplatz. Um noch eine kleine Chance auf die Teilnahme an den Playoffs zu haben, müssten die Straubinger in Bayreuth punkten. Die letzte Partie verlor die Mannschaft um Trainer Georg Franz gegen den Deggendorfer SC mit 6:4. Gegen Schweinfurt, den Tabellenletzten, konnte zwar gepunktet werden, jedoch mit einem 2:3 nicht so deutlich, wie man es vom Tabellendritten erwarten würde.

Beim Hinspiel in Straubing sahen die Zuschauer ein schnelles, faires Spiel. Trainer Zimmer sagt: “Natürlich wollen wir einen Sieg, genau wie in der ersten Begegnung, als wir wohl eines unserer besten Spiele gemacht haben.“ Bei diesem gelang den Bayreuthern ein 0:4.

Der Kader ist nun auch wieder weitgehend komplett, Schmidt und Müller kehren aufs Eis zurück, und somit stehen die Zeichen gut, dass man an den Erfolg im Hinspiel anknüpfen kann.

Bully ist am Samstag, 19. Januar um 17:30 Uhr!

-cc-

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates