Weite Reise zum Liga-Favoriten

Es wäre ein Doppel-Spieltag gegen den Meister und beim Vizemeister gewesen, also ein richtiger Härtetest. Aber nach der Absage des letztjährigen Meisters der Bezirksliga ERC Ingolstadt, der berufs- und krankheitsbedingt keine spielfähige Mannschaft am Samstag stellen kann und das Spiel absagte, bleibt am kommenden Wochenende doch nur das Spiel beim ESV Waldkirchen am Sonntag um 17:30 Uhr.

Die Niederbayern waren in den letzten Jahren mehrfach nahe dran am Aufstieg in die Landesliga und dominierten mit Ingolstadt die Liga. 2015 scheiterten sie in zwei Spielen im Halbfinale an unserer damaligen 1b-Mannschaft (4:4, 6:5). Im Hinspiel gab es im Tigerkäfig ein knappes 3:2 für den EHC vor 697 Zuschauern. Der Kader ist mit einigen bekannten Gesichtern bestückt. David Vocaty wechselte nach 19 Jahren Pfaffenhofen und einem Jahr Passau von der Bayernliga in die Bezirksliga, auch der Deutsch-Tscheche kommt mit höherklassiger Erfahrung aus Wedemark und Halle (Oberliga Nord) ausgerüstet. Benjamin Barz hat sogar DEL-Erfahrung in Nürnberg und Düsseldorf sammeln können und war auch im Hinspiel Aktivposten seines Teams. Im Vorfeld war der ESC überwiegend als Favorit auf die Meisterschaft genannt worden. Daher verwundert es, dass die Schützlinge von Spielertrainer Thomas Kremhelmer trotz dieser Qualität recht holprig in die Saison gestartet sind. Vier Siegen stehen bereits drei Niederlagen gegenüber. Langsam kommt der stotternde Motor aber ins Laufen, die Gelb-Schwarzen dürften hier eher die Außenseiterrolle einnehmen.

Coach Marco Zimmer muss diesmal auf die Junioren verzichten, die gleichzeitig in Bad Aibling spielen. Tobias Weise fällt vermutlich für den Rest der Saison aus, auch Goalie Nicolas Sievers wird noch nicht zur Verfügung stehen. Inwieweit Kevin Steeger die Verletzung aus dem letzten Spiel bereits auskuriert hat, muss sich noch zeigen. Trotzdem startet das Team mit dem Selbstvertrauen aus fünf Siegen die Reise in den Bayerischen Wald und will auch dort die Punkte nicht liegen lassen. Eine stattliche Fangemeinde wird die Mannschaft begleiten, der Fan-Bus ist bereits gut gefüllt.

- msch - 

 

 

 

 

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates