Kleinschüler beenden die Saison mit zwei deutlichen Siegen

Ging man noch mit einer knappen 4:2 Führung in die Drittelpause, so kam im zweiten Drittel wieder die Torfabrik in Laune. Vieles erinnerte an das Spiel beim Zuschauerrekord und so wurde der Grundstein für einen ungefährdeten Sieg gelegt. Im letzten Drittel wurde das Tempo etwas herausgenommen, um Kräfte für das nächste Spiel gegen Weiden zu schonen. Am Ende hieß es 13:5 für die kleinen Tigers, die damit den 2. Platz gesichert haben.

So war das finale Spiel am Sonntag gegen Weiden bedeutungslos geworden und die Jungs durften zur Abwechslung mal Positionen tauschen. So fanden sich Abwehrspieler im Sturm und umgekehrt wieder. Dadurch entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Das es nach den ersten 20 Minuten nur 2:0 für Bayreuth stand, war den guten Torhüterleistungen auf beiden Seiten anzurechnen. Im zweiten Drittel drehte Bayreuth weiter auf und die Abwehr stand jetzt sicher und aus den vielen Chancen entstanden weitere 3 Treffer zum 5:0 Drittelende. Im letzten Drittel gelang den Gästen aus der Oberpfalz noch der Ehrentreffer und am Ende verabschiedeten sich die Kleinschülern von ihren Fans mit einem deutlichen 8:1 Sieg in die Saisonpause.

HA

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates