Schüler verlieren in Schweinfurt gleich im ersten Drittel

Die Schüler des EHC wollten mit einem Sieg gegen den Favoriten aus Schweinfurt den Anschluß zur Tabellenspitze wieder herstellen.

Doch im ersten Drittel konnte Schweinfurt das Spiel für sich entscheiden. Bis zur 16. Minute hielten die Jungs von Holger Zimmermann gut mit und der 0:2 Rückstand war noch aufholbar, doch zwei schnelle Tore zum 0:4 machten kurz vor der Pausensirene alles zu Nichte.

Im zweiten und dritten Drittel hielt man die Partie offen und konnte ebenfalls Tore erzielen, so daß die 2:7 Niederlage in Ordnung ging. Auf keinen Fall in Ordnung war die unsportliche Attacke kurz vor Schluß auf den Kapitän der Bayreuther, die eine lange Strafe für einen Schweinfurter Spieler nach sich zog.

♦ Tabelle

      

♦ Spielplan / Ergebnisse


- ha -

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates