Weiterer Erfolg wird überschattet

„Der EHC Bayreuth freut sich, bekannt geben zu können, dass nun auch die Arbeitsverwaltung dem Teilerlassantrag zugestimmt hat, was bedeutet, dass nun auch die AOK zustimmen konnte.“, sagt EHC-Vorsitzende Christiane Colditz freudestrahlend. „Der Weg bis hierher war nicht einfach, aber die Arbeit, die Hartnäckigkeit und das Herzblut haben sich am Ende ausgezahlt.“

Dies ist ein sehr großer Erfolg, denn die anderen Krankenkassen schlossen sich bereits im Vorfeld der Entscheidung der AOK an. Lediglich die Berufsgenossenschaft hat sich auf das letzte Anschreiben des EHC noch nicht geäußert, aber man ist zuversichtlich, dass man auch hier eine Einigung erzielen kann.

Doch schon einen Augenblick später ist das Freudestrahlen nicht mehr zu sehen, denn leider ist nun einer der wichtigsten Spender in letzter Minute zurückgetreten, und somit gilt es nun, die vor Zeugen zugesagte Spende von 20.000 € auf anderem Wege zusammenzutragen.

Die Vorstände des EHC stehen in Gesprächen mit verschiedenen Sponsoren und Gönnern und hoffen auch auf die Unterstützung aus Fankreisen.

Liebe Mitglieder, Freunde, Unterstützer und Fans, alle zusammen können wir diese Summe sicher aufbringen, dann ist der Weg für eine neue Zukunft geebnet.

 

PS: Der einfachste Weg uns zu unterstützen ist bei Online Bestellungen einfach über unseren Link bei WeCanHelp zu gehen.
Diesen Link findest Du außerdem jederzeit unter 5. auf unserer Spendenseite.

Gerade kurz vor Weihnachten sicherlich ein Thema für euch.

 

 

 

© 2017 EHC Bayreuth, "die Tigers" e.V.
Free Joomla! templates by Engine Templates